Page 5 - The True Story of Just Orange
P. 5

            range
1990 - DIE ERSTE VINYL-PLATTE
Die Band wird vom Produzenten in
AMC („Attack of the Mutant Camels“)
umbenannt. Die erste Vinyl-Schallplatte (Single „Lonely Road, „Park Killer“) wird 1990 im lichtenberger Studio von Gery Moder aufgenommen (Produzent: Christian Lindorfer, Bill Wild - Cover- Layout: Martin Doppelreiter).
Dies ist der Grundstein zum späteren Sound, der zwar hier noch nicht gefunden ist - auch die Covergestaltung entspricht nicht der Band-Seele - aber durch diese Platte wird die Band motiviert, weiter an sich zu arbeiten.
(Anmerkung: heute muss ich schmunzeln,
wenn ich den Bandnamen und dieses Cover betrachte, aber so war es damals, dass der Produzent entschieden hat)
Line Up Single-Schallplatte:
Gerit Fischer - voc
Ray Carlton - backing voc.
Paul Lakmayer - guit
Manfred Perlinger - bass Constantin Fernando - drums Manfred Scheucher - keys, guit
      © www.ms-creative.com Die Just Orange-Story 1988 - 2002





















































































   3   4   5   6   7